Ausbildung - Übersetzer

E-Mail Drucken

Weitere Anforderungen und Ausbildungsinhalte

Selbstverständlich wird auch bei der Übersetzerausbildung nicht nur reine Prüfungsvorbereitung vermittelt, obwohl der Schwierigkeitsgrad der Übersetzerprüfung fachbezogen Hochschulniveau erreicht und die Prüfungsvorbereitung dadurch zwangsläufig einen größeren Raum einnimmt.

Leicht ist es nicht, diesen Stoff innerhalb nur eines Jahres nach der Korrespondentenausbildung zu vermitteln. Trotzdem schafften in den vergangenen Jahren ca. 70 - 80 % unserer Absolventen diese Prüfung in beiden Sprachen (Englisch und Französisch). Und aus verschiedenen Prüfungsjahrgängen wurden Teilnehmer von der IHK Düsseldorf als Prüfungsbeste des Jahrgangs ausgezeichnet.

Voraussetzung dafür ist natürlich eine gute sprachliche Grundlage schon bei Beginn der Ausbildung. Darüberhinaus zahlt sich die umfassende Wissensvermittlung bei der Korrespondentenausbildung aus. So kann auf die Einzelheiten über kaufmännische, wirtschaftliche und aktuelle wirtschaftspolitische und landeskundliche Themen aufgebaut und Detailwissen gestärkt werden. Ständige Trainings am PC sowie der Einsatz von Terminologiesoftware und DTP sollen auf berufliche Anforderungen vorbereiten.

 

Schlagzeilen

Können Sie sich vorstellen, was man aus den Ausbildungen bei uns machen kann? Wir sind selbst immer wieder überrascht, was unsere Absolventen später machen und wo sie überall arbeiten. Eine kleine Auswahl davon haben wir hier zusammengestellt.