Die Sprachschule Eilert

E-Mail Drucken

Wir sind eine Berufsfachschule in privater Trägerschaft und seit 1960 in Osnabrück tätig.

Unser Hauptanliegen ist die praxisgerechte Vermittlung von Fremdsprachen für die Anwendung im Beruf. Deshalb haben wir uns auf  Wirtschaftssprachen spezialisiert. Durch die zunehmende internationale und globale Vernetzung der Wirtschaftswelt brauchen immer mehr Mitarbeiter der verschiedensten Firmen Fremdsprachenkenntnisse aus dem kaufmännischen und wirtschaftlichen Bereich.

Für Sprachspezialisten wie Fremdsprachenkorrespondenten und Übersetzer sind diese Kenntnisse selbstverständlich, für viele im kaufmännischen Bereich beschäftigte Mitarbeiter in den Firmen nicht unbedingt. Deshalb teilen wir unsere Fachbereiche nach den Bedürfnissen dieser Zielgruppen in eine eher sprachlich betonte Vollzeitausbildung zu Fremdsprachenkorrespondenten und Übersetzer und ein berufsbegleitendes Angebot an Abendseminaren in verschiedenen Niveaus.

Wichtig für uns ist es dabei, den Teilnehmern aus den verschiedenen Ausbildungen Prüfungen anbieten zu können, mit denen sie ihre erworbenen Kenntnisse nachweisen können. Diese Prüfungen sollten unabhängig und nach Möglichkeit staatlich anerkannt sein. Von Anfang an haben wir darum vor allem auf die Prüfungen der Industrie- und Handelskammern vorbereitet, die diese beiden Forderungen erfüllen.

 

Schlagzeilen

Wussten Sie schon, dass es die Sprachschule Eilert seit über 50 Jahren gibt? 1960 fing alles mit einem Abendseminar mit sechs Schülern an. Eine Übersicht über unsere Aktivitäten der vergangenen Jahrzehnte finden Sie auf der Geschichtsseite.