Start

Russisch-Prüfung nimmt erste Hürde

E-Mail Drucken

(7.5.2010) Die Ergebnisse der schriftlichen Prüfung für Russisch waren besser als erwartet.

Die Teilnehmer unseres Russischkurses waren positiv überrascht, als sie jetzt ihre Ergebnisse aus der schriftlichen Prüfung für Fremdsprachenkorrespondenten mitgeteilt bekamen. Die Leistungen lagen fast durchweg im guten Bereich. Auch unsere Dozentin des Kurses, Frau Dr. Benke, war sehr erleichtert, denn diese Prüfungskandidaten aus dem Russischkurs hatten den früheren Termin für die Prüfung gewählt - zu früh, wie sie befürchtete. "Wir sind noch nicht ganz mit allen Themen fertig, und einige wichtige Aspekte der russischen Geschäftssprache fehlen eigentlich noch."

Allerdings gilt es nun die mündliche Prüfung zu bestehen. Bis dahin sind noch ein paar Wochen Zeit, um sich darauf vorzubereiten. Die Prüfungen werden durchgeführt von der Industrie- und Handelskammer Ost-Brandenburg in Frankfurt/Oder. Diesen Russischkurs bieten wir im Rahmen der Vollzeitausbildung zu Fremdsprachenkorrespondenten in Englisch und Französisch an. Die Gruppe war 2008 gestartet und macht in diesem Sommer auch die Prüfungen in Englisch und Französisch an der IHK Osnabrück.

 

Schlagzeilen

Es ist schon erstaunlich, was Sie aus den den zwei/drei Jahren der Ausbildung bei uns machen können. Eine grafische Übersicht über das gesamte Ausbildungsprogramm finden Sie hier.