Start Home

Studienabbrecher

InfoMehr Studierende geben Studium auf

In den letzten Monaten verzeichnen wir vermehrt Anfragen von Studierenden, die ihr Studium zugunsten einer Berufsfachausbildung im Bereich Fremdsprachen und Kommunikation aufgeben möchten.

Ob sie mit ihrem Studienort unzufrieden sind, sich in der Fachrichtung geirrt haben, über- oder unterfordert sind - die Gründe zur Aufgabe des Studiums sind so vielfältig wie die Menschen dahinter. Deshalb nehmen wir uns in jedem einzelnen Fall die Zeit, die Entscheidung mit dem jeweiligen Bewerber zu diskutieren, um herauszufinden, wie ein solcher Schritt auf die individuellen Bedürfnisse passt.

Es gibt heute so viele Möglichkeiten für Studiengänge und Ausbildungen, dass es nicht mehr nachteilig ist, wenn mal ein Weg aufgegeben wird. Verbuchen Sie es als Erfahrung, und machen Sie weiter. Lassen Sie sich nicht entmutigen, sondern schlagen Sie einfach ein neues Kapitel auf. Selbst wenn Sie nach einer Ausbildung bei uns doch noch studieren - Sie haben dann den Vorsprung einer Berufsausbildung.

 

Schlagzeilen

Können Sie sich vorstellen, was man aus den Ausbildungen bei uns machen kann? Wir sind selbst immer wieder überrascht, was unsere Absolventen später machen und wo sie überall arbeiten. Eine kleine Auswahl davon haben wir hier zusammengestellt.