Start

Neu: jetzt mit Niederländisch

E-Mail Drucken

Im neuen Jahrgang der Fremdsprachenkorrespondenten-Ausbildung wollen wir Niederländisch als zusätzliches Angebot einrichten.

Niederländisch ist beispielsweise wichtig für alle, die in den Niederlanden studieren wollen. Diese Idee wird auch von einigen Schülern aus unseren Ausbildungen immer wieder genannt. Außerdem sind die Niederlande wirtschaftlich sehr eng mit Deutschland verknüpft, so dass man die Sprache auch beruflich gut nutzen kann.

Unser Niederländischkurs, der parallel zur normalen Ausbildung in Englisch und Französisch stattfinden wird, soll auf die Prüfung NT2/Level 5 vorbereiten. Dies ist der höchste Level und berechtigt zum Studium an allen Fakultäten niederländischer Universitäten.

Bisher bieten wir auf dieselbe Weise parallel zu unserer Korrespondentenausbildung auch Spanisch und Russisch an. Diese Kurse führen wie die Hauptausbildung zu den Prüfungen als Fremdsprachenkorrespondent an den Industrie- und Handelskammern.

 

Schlagzeilen

Warum schreiben wir immer "es geht auch ohne Mathe"? Kurz gesagt: weil wir Berufsfachschule für Sprachenberufe sind. Eine genauere Erklärung dazu finden Sie in diesem Artikel.