Start Abendkurse Englisch

Fremdsprachenkorrespondenten (IHK) - B2/C1

E-Mail Drucken PDF

B1-B2-C1Fortlaufender KursDieses sehr intensive Seminar bereitet vor auf die Prüfung zu Fremdsprachenkorrespondenten in Englisch vor der Industrie- und Handelskammer.

Trauen Sie sich was zu!

Die meisten Teilnehmer an diesem Seminar sind Kaufleute und in ihren Firmen mit genau den Dingen beschäftigt, die hier behandelt werden. Da fällt es nicht schwer, eine Brücke zu schlagen zu den Themen, die im Außenhandel eine besondere Rolle spielen, und zu den Situationen, die Sie täglich im Kontakt mit Ihren Kunden im Ausland erleben. Einziger Unterschied: Hier wird nicht mehr improvisiert, jetzt kommt es auf jede Feinheit an, sachlich und sprachlich. Doch keine Sorge: Wir lassen uns Zeit, Sie von Ihrem Schulenglisch (das bestimmt noch nicht so eingerostet ist, wie Sie vielleicht meinen) bis zur Prüfung zu bringen.

Prüfung vor der IHK

Diese Prüfung ist in Kommunikationssituationen aufgeteilt. Daher haben wir das Seminar nach den selben Gesichtspunkten gegliedert. Besonders gründlich: an jedem Seminarabend sind drei Unterrichtsstunden Zeit, um die jeweiligen Themen zu erarbeiten. Deshalb fangen wir schon etwas eher an, haben die Zeit aber auf 20 Uhr begrenzt, weil wir wissen, dass dann bei den meisten Berufstätigen die Grenze der Konzentration erreicht ist.

  • Übersetzungen: Texte mit wirtschaftsbezogenen Themen werden aus dem Englischen ins Deutsche und aus dem Deutschen ins Englische übersetzt. Meistens werden das anspruchsvolle aktuelle Artikel aus Zeitungen, Zeitschriften oder dem Internet sein. Sie bekommen einen guten Überblick über aktuelle Entwicklungen im wirtschaftlichen Bereich, erweitern Ihren Wortschatz, werden sicher in Grammatik...
  • Korrespondenz: Sie müssen in der Lage sein, sämtliche im Firmenumfeld vorkommende Korrespondenz selbstständig und unterschriftsreif zu verfassen. Wir behandeln daher ein breites Spektrum an Themen, um auch die nötigen kaufmännischen und juristischen Aspekte abzudecken. Unter diese Kategorie fallen auch Memos/Summaries, die ihrerseits eine Reihe kommunikativer Aspekte abdecken, zum Beispiel Hörverständnis, spontane Übersetzungen und Organisatorisches.
  • Mündliche Übungen runden das Pensum ab: Diskussionen und Gespräche über aktuelle Sachthemen aus der Wirtschaft und Wirtschaftspolitik, Kundentelefonate, Dolmetschübungen.

Laufender Kurs

Der Kurs läuft und wächst langsam. Alle paar Monate kommen neue Teilnehmer hinzu. Wenn Sie also mitmachen möchten, melden Sie sich jetzt einfach an. Oder kommen Sie an einem oder zwei Abenden vorbei und schauen sich den Kurs an.

Hier können Sie die Seite über den Kurs als PDF downloaden.

Jetzt mitmachen!

Noch 3 Plätze frei...

Hier anmelden

Daten des Seminars

Einstieg:
Laufender Einstieg möglich, jeweils zum Monatsanfang
und zur Monatsmitte
montags und donnerstags
17:45 - 20:00 Uhr
Dauer/Teilnehmer: je nach Vorkenntnissen 2 bis 4 Semester,
2 x 3 U-Stunden pro Woche
Teilnehmer 5/10
Level/Prüfung: Level: B1 → B2/C1 IHK-Prüfung Fremdsprachenkorrespondenten
Kosten:

Anmeldegebühr
Unterrichtsgebühr monatlich
IHK-Prüfungsgebühr z. Z.

€ 10,--
€ 125,--
ca. € 250,-- (direkt an die IHK zu zahlen)
Lernmittel: Material wird teilweise gestellt,
außerdem Fachbücher (ca. € 40)
(ggf. Wörterbuch extra)
<table style="border: 3px solid #cccccc; background-color: #cccccc;" border="3" cellpadding="6" frame="void" rules="none">
<tbody>
<tr>
<td><strong>Einstieg</strong></td>
<td>monatlicher Einstieg möglich</td>
</tr>
<tr>
<td><strong>Prüfung</strong></td>
<td>Cambridge BCE Preliminary</td>
</tr>
</tbody>
</table>
 

Schlagzeilen

Immer wieder werden die Sprachniveaus nach Begriffen wie "A1" oder "B2" eingeordnet. Diese beziehen sich auf den Europäischen Referenzrahmen, den wir in diesem Artikel näher erläutern.